Der Arzt

Dr. med. Martin Fleischhauer

17.07.1969 geboren in Krefeld

Familienstand verheiratet

Ausbildung/Studium

  • 1992-1999 Studium der Humanmedizin an der Universität Essen
  • Famulaturen in Dermatologie, Chirurgie & Innere Medizin

10/1998-02/1999

AIP und Facharztweiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin bei:

  • Prof. Dr. med. D. Larbig und Prof. Dr. med H.E. Reis im Franziskushaus Mönchengladbach
  • Dr. med. H. Kraemer Allgemein- & Unfallchirurgie im AKH Viersen-Dülken
  • Dr. med. H.-R. Milstrey Innere Medizin im St. Irmgardis-Krankenhaus Viersen-Süchteln
  • Dr. med. Th. Joist – Allgemeinmedizin. Weiterbildung Köln-Kalk
  • Dr. med. K. Braunen FA für Innere Medizin. Weiterbildung Viersen Dülken

08/2000

Promotion mit der Dissertation „Ein Vergleich von Diabetikern und Nichtdiabetikern
nach operativer Therapie arteriosklerotischer Nierenarterienstenosen und -verschlüssen –
Eine retrospektive Studie“an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
unter der Leitung von Prof. Dr. W. Sandmann

seit 03/2002

Teilnahme am kassenärztlichen Notdienst

in der Notdienstpraxis Viersen-Westkreis / Notdienstpraxis am AKH Viersen

04/2005

Facharztprüfung Allgemeinmedizin

Zusatzbezeichnungen  / Spezifikationen

  • Ernährungsmedizin
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Palliativmedizin Basisversorgung (nicht als QPA tätig)
  • Fachkunde zur Mitwirkung im Rettungsdienst (ärztlicher Notdienst/Notarzt)
  • Weiterbildungsermächtigung für Allgemeinmedizin (1,5 Jahre)
  • COPD und Asthma – Schulung
  • Mitglied im Hausärzteverband

09/2016

Lehrpraxis für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf